Moscot

If you can make it there, you can make it everywhere! Moscot ist eine New Yorker Einwanderer-Geschichte, wie aus dem Bilderbuch: 1899 startete der osteuropäische Einwanderer Hyman Moscot in den Straßen New Yorks seinen ersten Brillenverkauf auf einem selbstgebauten Handwagen. Heute führt Ur-Großenkel Zack Moscot das Unternehmen seiner Familie und trotzt mit Beständigkeit, Handwerk und Qualität der Schnelllebigkeit unserer Zeit.