Brillen von Eyevan – Nicht nur „Big in Japan“

Brillenmarke Eyevan - Model trägt Eyevan-Brille
Brillenmarke Eyevan - Nahaufnahme Mann mit feiner, goldener Eyevan-Brille
Brillenmarke Eyevan - Nahaufnahme Mann mit durchsichtiger Eyevan-Brille
Brillenmarke Eyevan - Nahaufnahme Frau mit runder Eyevan-Brille
Brillenmarke Eyevan - Nahaufnahme Mann mit goldener Eyevan Brille
Brillenmarke Eyevan - Nahaufnahme Mann mit kleiner Eyevan Brille

Feine Handwerkskunst ist japanische Tradition, die in jeder Eyevan Brille spürbar ist. Um dieser Tradition treu zu bleiben, greift die japanische Brand bei der Planung neuer Modelle gerne auf von Hand gezeichnete Skizzen aus dem Firmenarchiv zurück. So enstehen neue Eyevan-Kollektionen, die Althergebrachtes neu interpretieren und die filigrane Detailverliebtheit der Brillen in Ehren halten. Darum fühlt sich jede Eyevan Brille modern und Vintage zugleich an. Die Erfahrung von Jahrzehnten vereint sich bei der Produktion der Brillen mit modernster Technologie und verschmilzt zu zeitloser Ästhetik und einzigartigem Design. Eyevan Brillen sind nicht bloß Sehhilfen, sie sind Modestatements, die Trends lostreten.

Eyevan Brillen brachten die Mode in das Brillengeschäft

Die Firmengeschichte von Eyevan reicht genau genommen 109 Jahre in die Vergangenheit zurück. 1911 wurde die Schutzbrillen Manufaktur Yamamoto Optical Lens Manufacturing Co in Japan gegründet. Es dauerte bis 1972, ehe sich die Marke mit dem Modelabel Van Jacket zusammentat, um Eyevan zu gründen. Die farbenfrohen Brillen und Sonnenbrillen, die vor allem dazu gedacht waren die Mode von Van Jacket perfekt zu ergänzen, wurden zum Instant-Klassiker und Eyevan etablierte sich umgehend als Fixstern auf dem japanischen Brillenmarkt. Vor allem die junge Generation hielt auf Anhieb große Stücke auf die Brand. 1985 wurde Eyevan von der amerikanischen Brillenmarke Oliver Peoples auf einer Expo in LA entdeckt. So schaffte es die japanische Traditionsmarke auf die internationale Bühne und in die Popkultur, denn selbst Stars wie Madonna waren von den zeitlosen Designs begeistert. Doch der erwartete Durchbruch der Marke blieb vorerst aus. Erst nach einer kurzen Schaffenspause, wurde der Marke unter dem Namen Eyevan 7285 im Jahre 2013 wieder neues Leben eingehaucht und sie brachte es endgültig zu großer Popularität auf dem internationalen Brillenmarkt.

Japanische Brillenkunst in Perfektion

In einer Zeit, in der Brillen ausschließlich als Sehhilfen gesehen wurden, wagte Eyevan den Schritt und zeigte Brillen als modische Accessoires und Hingucker. Hergestellt in den renommiertesten japanischen Brillenmanufakturen mit modernster Technologie und hochwertigen Materialien, spiegeln Eyevan Brillen die japansiche Kultur wider. So findet man Strukturen japansicher Tempel, die filigran Eyevan Fassungen verzieren. Nur wenige sehr talentierte Hersteller können die Brillen in insgesamt über 400 Arbeitsschritten produzieren. Das macht die Produktion von Eyevan Brillen zu einem Akt der Kunst.

Eyevan Brillen bei Sattler Optik kaufen

Trotz internationaler Bekanntheit und großer Nachfrage sind Eyevan Brillen selbst heute noch sehr exklusiv und nur in ausgewählten Stores weltweit erhältlich. In Österreich gibt es neben uns nur einen weiteren Optiker, der Eyevan Brillen verkauft. In unseren Sattler Optik Filialen in Wien und Graz beraten wir dich gerne beim Kauf deiner exklusiven Eyevan Fassung.