Kontaktlinsen: Die Alternative zur Brille

Du bist kein Fan von Brillen und willst trotzdem gut und scharf sehen? Oder hast du zwar eine Brille, willst sie aber nicht jeden Tag und zu jedem Anlass tragen? Kontaktlinsen sind die ideale Alternative für alle, die, aus welchen Gründen auch immer, dauerhaft oder hin und wieder auf das Tragen einer Brille verzichten möchten. Vor allem für Sportler ist das Tragen von Kontaktlinsen eine willkommene Abwechslung zu Brillen, da sie nicht von der Nase fallen oder unangenehm verrutschen können.

Auch gewisse Berufe verlangen nach Kontaktlinsen. So können Kontaktlinsen zum Beispiel bei einem Koch nicht wie Brillen beschlagen und sie stören auch nicht beim Tragen von Helmen bei Einsatzkräften.

Kontaktlinsen kaufen bei Sattler Optik: Profitiere von unserem Expertenwissen

Beim Kauf von Kontaktlinsen ist eine gute Expertenberatung ebenso unumgänglich, wie beim Kauf einer hochwertigen Brille. Vor allem, wenn du zum ersten Mal Kontaktlinsen kaufst, solltest du dich unbedingt von unseren Experten genau beraten lassen. Denn Kontaktlinsen haben aufgrund ihrer Nähe zum Augapfel nicht dieselbe Dioptrienstärke wie deine Brillengläser. Außerdem gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Kontaktlinsenarten, die je nach Anforderungen, in Sehschwäche und Nutzungsdauer stark variieren können. Ohne professionelle Beratung kaufst du vielleicht die falschen Kontaktlinsen, die deine Augen unnötig reizen oder gar verletzen. Aber auch als langjähriger Augenlinsenträger, solltest du dich zumindest einmal im Jahr von einem exzellent ausgebildeten Optiker oder Optometristen beraten und durchchecken lassen und sei es nur, um zu überprüfen, ob sich an deiner Sehschwäche etwas verändert hat. 

Arten und Typen von Kontaktlinsen

Augenlinse ist nicht gleich Augenlinse. Wer sich dazu entschließt anstatt einer Brille auf optische Kontaktlinsen zurückzugreifen, muss sich erst für eine Linsen-Art entscheiden und dies auf zwei Ebenen. Zum Einen gibt es je nach Anforderung unterschiedliche Typen von Kontaktlinsen, die entweder eine, oder gleich mehrere Sehschwächen korrigieren können. Zum Anderen variieren Kontaktlinsen in der Dauer ihrer Haltbarkeit. So gibt es Linsen, die nur einen einzelnen Tag überstehen und welche, die bei richtiger Pflege bis zu einem Jahr lang genutzt werden können. Außerdem sind auch Kontaktlinsen individuell an deine Augen und Bedürfnisse anpassbar.

Von Tageslinsen zu Jahreslinsen: Kontaktlinsen mit unterschiedlicher Nutzungsdauer

Tageslinsen

Wenn du eigentlich ein Brillenträger bist und nur selten oder zu bestimmten Anlässen zu Kontaktlinsen greifst, solltest du auf Tageslinsen zurückgreifen. Denn Tageslinsen sind, wie der Name schon vermuten lässt, Einwegslinsen, die du nach dem Tragen umgehend entsorgen solltest. Diese Einmallinsen sind somit die ideale Sehhilfe für Gelegenheitsträger. Da diese Art von Kontaktlinsen steril verpackt ist, ersparst du dir auch die teils aufwendige Pflege, wie sie bei Linsen mit längerer Nutzungsdauer anfällt. Auf der Oberfläche einer Tageslinse kann sich zudem kein Staub ansammeln, was ein weiterer Vorteil ist.

Wochenlinsen

Greifst du etwas regelmäßiger zu Kontaktlinsen, trägst aber dennoch größtenteils eine Brille, sind Wochenlinsen vermutlich die ideale Kontaktlinsen-Art für deine Bedürfnisse. Die 14-Tages-Linsen – wie Wochenlinsen auch oft genannt werden – können über einen Zeitraum von maximal zwei Wochen tagsüber getragen werden und ruhen sonst in einer Reinigungslösung aus Kochsalz. Zwar hast du mit Wochenlinsen einen geringeren Verbrauch an Kontaktlinsen, jedoch auch mehr Aufwand, da du sie nach der Nutzung nicht direkt wegwirfst, sondern pflegen und desinfizieren musst. 

Monatslinsen

Als dauerhafte Alternative zur Brille bieten sich Monatslinsen an. Aus welchen Gründen du auch immer auf das Tragen einer Brille verzichtest, mit Monatskontaktlinsen hast du eine gute und bequeme Lösung für deine Sehschwäche/n. Mit einer Nutzungsdauer von dreißig Tagen ab dem Moment, indem du die Verpackung öffnest, sind Monatslinsen der ideale Brillenersatz. Beachten solltest du, dass der Tragezeitraum deiner Kontaktlinsen unter keinen Umständen überschritten wird. Denn es kommt nach und nach zu feinen Ablagerungen auf der Kontaktlinsenoberfläche, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind. Dennoch können sie zu Reizungen oder gar Entzündungen der Augen führen. Sobald du eine Monatslinse trägst, nimmt auch die Sauerstoffdurchlässigkeit zunehmend ab – die Linse altert sozusagen – was ebenfalls nicht gut für die Gesundheit deines Auges ist. 

Jahreslinsen

Wer nicht gerne jeden Monat neue Kontaktlinsen kauft, kann sich auch Jahreslinsen zulegen. Jahreskontaktlinsen sind sehr hochwertig verarbeitet, um eine Haltbarkeit von bis zu einem Jahr zu gewährleisten. Vorausgesetzt ist eine gründliche, sorgsame und zuverlässige Reinigung jede Nacht. 

Sphärische, torische und multifokale Kontaktlinsen als Sehhilfe

Spährische Kontaktlinsen korrigieren Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit

Ähnlich wie eine Einstärkenbrille korrigieren sphärische Kontaktlinsen zuverlässig Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit. Die Funktionsweise von sphärischen Kontaktlinsen ist dabei dieselbe, wie die von Einstärken-Brillengläsern, mit dem Unterschied, dass die Linse näher am Auge liegt. Dabei helfen sphärische Kontaktlinsen die Brennebene zu korrigieren, damit das gebündelte Licht wieder exakt auf den Sehpunkt des Auges fällt und nicht davor oder dahinter. Doch die unterschiedliche Nähe zum Augapfel zwischen Brillengläsern und sphärischen Kontaktlinsen bedeutet auch, dass die Dioptrienwerte der beiden Sehhilfen nicht übereinstimmen. Bei Sattler Optik gibt es sphärische Kontaktlinsen als Tageslinsen, Monatslinsen und in weiteren Varianten. 

Torische Kontaktlinsen als Sehhilfe bei Hornhautverkrümmung

Viele Menschen leiden von Geburt an an Astigmatismus, auch Hornhautverkrümmung genannt. Torische Kontaktlinsen können diese Verkrümmung der Hornhaut korrigieren. Die torischen Linsen bündeln dabei das einfallende Licht zu einem Brennpunkt, wie es vorgesehen ist. Denn unter Astigmatismus leidende Personen haben einen Brechungsfehler, der das Licht in zwei Linien teilt, wodurch ein verzerrtes Bild entsteht. Torische Kontaktlinsen entzerren das Bild und korrigieren diese häufige Sehschwäche. Wie bei torischen Brillengläsern werden bei torischen Kontaktlinsen auch ein Zylinder und eine Achse bei der Herstellung berücksichtigt. Erhältlich sind torische Kontaktlinsen sowohl für Gelegenheitsträger als Tageslinsen oder Wochenlinsen, als auch für Langzeitnutzer in Form von Monatslinsen oder Jahreslinsen. 

Multifokale Kontaktlinsen gleichen mehrere Sehschwächen aus

Wie die Brillengläser von Gleitssichtbrillen vereinen auch multifokale Kontaktlinsen mehrere Sehstärken in einer Linse. Darum eignen sich Gleitsicht-Kontaktlinsen ideal für Menschen mit mehreren Sehschwächen. So können Multifokallinsen zum Beispiel an einer Stelle der Kontaktlinse Korrekturen für optimales Lesen nah am Auge und an einer anderen gutes Sehen in der Ferne ermöglichen. Auch wenn du unter Presbyobie leidest und zudem eine weitere Sehschwäche aufweist, sind multifokale Kontaktlinsen die ideale Sehhilfe für dich. Die Übergänge zwischen den unterschiedlichen Schärfezonen auf der Oberfläche der Kontaktlinse verlaufen fließend, weshalb sie auch Gleitsichtkontaktlinsen genannt werden. 

Bifokale Kontaktlinsen zur Korrektur von zwei Sehschwächen

Anders als bei Multifokalkontaktlinsen sind die beiden Sehstärken zur Korrektur von Weitsichtigkeit und Kurzsichtigkeit bei bifokalen Kontaktlinsen nicht fließend, sondern durch eine scharfe Kante getrennt. 

Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen für die Gesundheit deiner Augen

Das menschliche Auge ist äußerst empfindlich und schnell gereizt. Viele Menschen, die unter sehr trockenen Augen leiden, glauben daher, dass sie auf das Tragen von Kontaktlinsen verzichten müssen. Doch Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen wurden speziell für trockene und leicht reizbare Augen entwickelt. Das Silikon-Hydrogel, aus dem die Kontaktlinsen gemacht werden, lässt bis zu fünf mal mehr Sauerstoff an das Auge als herkömmliche Hydrogellinsen. Darüberhinaus fördert diese Art der Kontaktlinsen die natürliche Befeuchtung deines Auges. Denn das Material aus dem Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen bestehen, nimmt Wasser auf und gibt es nur langsam wieder ab, was eine verbesserte Wasserversorgung der Linse selbst zur Folge hat. Dadurch ergibt sich für Silikon-Hydrogel-Linsen der Vorteil, dass sie eine geringere Menge an Tränenflüssigkeit absaugen und somit dein Auge nicht austrocknet. 

Die richtige Pflege und hochwertige Pflegemittel für Kontaktlinsen

Kontaktlinsen liegen direkt auf unseren Augen und diese sind sehr empfindlich. Wenn du nicht gerade Tageslinsen trägst, die jedes mal aus einer versiegelten Verpackung genommen werden, ist die richtige Pflege und ein hochwertiges Pflegemittel für deine Kontaktlinsen unumgänglich. Schließlich willst du ja nicht die Gesundheit deiner Augen gefährden. Denn über den ganzen Tag verteilt, lagern sich feinste Schmutzpartikel, Pollen und Staub auf deinen Kontaktlinsen ab. Dazu kommen Eiweiß- und Fettablagerungen aus der Tränenflüssigkeit. Ohne passende Kontaktlinsenpflege können diese Verunreinigungen nicht adäquat entfernt werden und der Tragekomfort wird deutlich verringert. Zudem können nicht vollständig gereinigte Kontaktlinsen zu Augenreizungen oder Augenentzündungen und getrübter Sicht führen. Darüberhinaus benetzen Pflegemittel deine Kontaktlinsen über Nacht, für mehr Tragekomfort am Tag. Je nach Linsentyp und Bedürfnissen gibt es dabei unterschiedliche Pflegemittel für Kontaktlinsen. 

Pflege deine Kontaktlinsen mit All-In-On-Lösungen

All-In-On-Pflegemittel sind Kombilösungen für die Reinigung von Kontaktlinsen, die mehrere Pflege- und Reinigungsschritte in einem Produkt vereinen. Verunreinigungen und Ablagerungen wie Eiweiße, Fette, Schmutzpartikel oder Make-up-Reste werden mit Kontaktlinsen-Lösungen zuverlässig entfernt. Eine All-In-One-Lösung vereint dabei die drei Reinigungsschritte für Kontaktlinsen in einer Flüssigkeit: Reinigung, Desinfektion und Neutralisierung. Dazu werden die Kontaktlinsen über Nacht in einem speziellen Behälter samt Pflegeflüssigkeit eingelagert. 

Peroxidsystemen für die Pflege von lange haltbaren Linsen

Peroxidsysteme eignen sich vor allem für die Pflege und Reinigung von Jahreslinsen. Durch die Mehrstufenreinigung, fällt die Kontaktlinsenpflege mit Peroxidsystemen äußerst schonend und gründlich aus, benötigt aber auch viel Zeit. Gedankt wird es den Trägern mit einer langen Lebensdauer der Jahres- oder Halbjahreslinsen und unvergleichbarem Tragekomfort. Darüberhinaus enthalten Peroxidsysteme für Kontaktlinsen keinerlei Konservierungsstoffe, was sie leicht verträglich macht, selbst für Allergiker. 

Kochsalzlösungen, Oberflächenreiniger und Proteinentferner für saubere Kontaktlinsen

Neben dem sehr ausführlichem Peroxidsystem und der All-In-One-Kontaktlinsenpflege gibt es auch Pflege- und Reinigungsmittel für Augenlinsen, die man separat erwerben kann. So kann es vorkommen, dass sich unter Tags Schmutzpartikel ablagern, so dass eine schnelle Reinigung notwendig ist. Für diesen Fall gibt es Oberflächenreiniger für Kontaktlinsen, die Ablagerungen mit Polymer-Kugeln, Alkohol oder Tensiden vollständig und schnell entfernen. Oberflächenreiniger werden sowohl für harte als auch weiche Kontaktlinsen verwendet. Um den Oberflächenreiniger nach der Reinigung der Kontaktlinsen abzuspülen, ist Kochsalzlösung zu empfehlen. Keinesfalls solltest du deine Kontaktlinsen lediglich mit herkömmlichem Leitungswasser abspülen, da es mit Keimen belastet ist. Vergiss jedoch nicht: weder der Oberflächenreiniger, noch die Kochsalzlösung desinfizieren deine Linsen. Proteinentferner – oft auch als Enzymreiniger bezeichnet – lassen sich schnell und zuverlässig zur Säuberung von Eiweißablagerungen nutzen. Sie sind ein zusätzliches Reinigungsmittel, das Kontaktlinsenträger einmal pro Woche nutzen sollten, um die Gesundheit des Auges, eine klare Sicht und eine lange Haltbarkeit der Kontaktlinsen zu gewährleisten. Dabei wird eine Proteinentfernungstablette einfach zu einer All-In-One-Lösung oder einem Peroxidsystem hinzugefügt. 

Hochwertige Kontaktlinsen der besten Marken bei Sattler Optik kaufen

Wir nennen uns gerne und nicht ohne Grund Kontaktlinsenexperten. Denn wie der Brillenkauf ist auch der Kauf und die Anpassung von Kontaktlinsen Vertrauenssache. Und deine Kontaktlinsen solltest du nur bei jemandem kaufen, dem du auch vertraust. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung und unserem aus Aus- und Fortbildungen gewonnenem Expertenwissen, bieten wir unseren Kunden nicht nur hochwertige Kontaktlinsen bekannter Marken an, sondern haben gemeinsam mit anderen Optikern und Optometristen auch eine eigene Kontaktlinsenmarken namens IC.Clear herausgebracht, bei der Tragekomfort und Qualität im Vordergrund stehen, zu günstigen Preisen. Außerdem bieten wir bei Sattler Optik Kontaktlinsen der Marke Medivue Premier an, die von Augenärzten aus Deutschland und Österreich nach höchsten Standards entwickelt wurden. Doch selbstverständlich kannst du in unseren Filialen auch Kontaktlinsen jeder Art von renommierten Marken wie Galifa, Hecht, Appenzeller, Johnson und Johnson, Cooper Vision oder Alkon kaufen. Als unser Kunde kannst du dir sicher sein, dass du bei uns Kontaktlinsen bester, erstklassiger Qualität erhältst und dazu die bestmögliche Beratung. 

Tipps & Tricks für deine ersten Kontaktlinsen

Das erste Probetragen von Kontaktlinsen braucht Ruhe und Geduld. Viele Kontaktlinsen-Anfänger möchten das Ein- und Aussetzen erst einmal zu Hause mit viel Zeit in gewohnter Umgebung probieren und erst einmal selbst erfahren, wie es sich anfühlt, ohne dass einem jemand über die Schulter schaut.

Schauen Sie sich dazu einfach die unteren Videos an und folgen Sie den Anleitungen, Sie werden sehr schnell merken, ob noch Übungsbedarf besteht. Keine Sorge, wenn es beim ersten Mal nicht klappt – es wird von Mal zu Mal besser, versprochen!

Wenn Sie doch noch Unterstützung, eine persönliche Einschulung oder unsere Hilfe benötigen, nehmen wir uns selbstverständlich gerne Zeit für Sie. Kommen Sie einfach mit den Kontaktlinsen bei uns im Geschäft vorbei, dann zeigen wir Ihnen gerne noch einmal unsere Tipps und Tricks.

Anleitung wie man Kontaktlinsen richtig aufsetzt:

Anleitung wie man Kontaktlinsen richtig abnimmt: